Beratung:
· Joggen trotz Arthritis möglich
Studie zeigt weder Nutzen noch Risiko am Knie. Regelmäßiges Training wird allen empfohlen, die sich fit halten wollen, die Auswirkungen auf das Kniegelenk besonders bei übergewichtigen Patienten sind aber bislang unklar.
mehr  >>

  Beratung:
· Bei Armut steigt das Risiko für Herzkrankheiten
Das soziale Umfeld lässt Schlüsse auf die Erkrankungswahrscheinlichkeit zu. Die Annahme ist unter Medizinern weit verbreitet.
mehr  >>

  Beratung:
· Cortisol schützt bei Stress
Deutsche Forscher finden einen positiven Effekt nach aktuen Stress-Situationen. Chronischer Stress führt zu erhöhten Cortisolwerten im Blut, so wird das Abwehrsystem geschwächt.
mehr  >>

  Beratung:
· Nicht selbstverständlich: Die richtige Diagnose
Nur bei wenigen Patienten verläuft die Krankengeschichte glatt. Das beginnt schon mit der nicht einfachen Diagnose des Leidens. Bandscheibenschäden können zu einer Vielzahl unterschiedlicher Rückenschmerzen führen.
mehr  >>

  Beratung:
· Verschnupfte Hüfte bei Kindern
Kinder haben manchmal Schmerzen in den Gelenken. Was sich dahinter verbergen kann. Ungefähr fünf Prozent der Kinder trifft es: Sie leiden unter einem so genannten Hüftschnupfen. Meist ziehen sich die Kleinen zwischen dem 5. und 6. Lebensjahr eine Coxitis fugax – so der korrekte medizinische Ausdruck – zu.
mehr  >>

  Beratung:
· Gentherapie weckt neue Hoffnung
Ein eingeschleustes Gen hat Mäuse, die an einem seltenen Stoffwechsel- Defekt litten, geheilt. Demnächst soll die Therapie todkranken Kindern helfen. Forscher aus Göttingen haben eine Gentherapie gegen ein seltenes tödliches Stoffwechsel- Leiden entwickelt und erfolgreich an Mäusen getestet.
mehr  >>

  Beratung:
· Das beste Doppelkopf-Training
Jetzt locken Aktivitäten zu Hause! Partnerspiele machen Spaß und bringen nebenbei Ihre grauen Zellen in Schwung. Hand aufs Herz: Wann haben Sie sich das letzte Mal zusammengesetzt, um eine Runde Canasta zu spielen oder fantasievolle Begriffe kreuz und quer auf ein Scrabble-Brett zu legen? Und warum nicht mal mit dem Partner über den Memory-Karten brüten statt mit Ihren Enkelkindern, gegen die Sie sowieso verlieren? 
 
Wer geistig beweglich bleiben will, muss sein Gehirn fordern.
mehr  >>

  Beratung:
· Scharf macht schlank
Wer beim Kochen gern zu Chilipulver greift, hat es australischen Forschern der Universität von Tasmanien zufolge leichter, schlank zu bleiben. Mit Chili gewürzte Mahlzeiten lassen den Insulinspiegel weniger steigen als Schonkost.
mehr  >>

  Beratung:
· Klänge fördern Talente
Musik trainiert nicht nur das Taktgefühl: Auch die Lesefähigkeit, das Erinnerungsvermögen und das mathematische Verständnis profitieren. Kanadische Wissenschaftler entdeckten, dass sich bei Mädchen und Jungen, die Musikunterricht bekommen, das Gehirn besser entwickelt als bei Kindern, die nicht musizieren.
mehr  >>

  Beratung:
· Mit dem Coach ins bewegte Leben
Nach der Diabetes-Schulung zurück in den alten Trott? Den eigenen Lebensstil auch langfristig zu ändern fällt mit einem Begleiter, einem „Coach“, viel leichter. Das Projekt „Diabetes Mobil“ unterstützt Typ-2-Diabetiker im Rahmen einer Pilotstudie, das in der Schulung erworbene Wissen über gesunde Ernährung und Bewegung auch dauerhaft in den Alltag umzusetzen.
mehr  >>

  Beratungsqualität

  Ärzte im Dienst
Ärztlicher Notdienst
116 117 

Zahnärztlicher Notdienst
0180-5986700
  Apotheken im Dienst
Apothekennotdienst-Hotline
0800 00 22833
kostenlos aus dem dt. Festnetz
  Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten sind wir persönlich für Sie da:

Montag bis Samstag
08.30-13.00

Montag bis Freitag
 15.00-18.30

Mittwochnachmittag geöffnet!


  Kontakt

Dr. Andreas Hacker
Hildegardis Apotheke
Buddestr. 103
D-47809 Krefeld

Tel.  +49-21 51-54 11 20
Fax. +49-21 51-54 82 28
Email: info@doc4pills.de
  Allergie - aktuell