Wir über uns
Wir sind die Arzneimittel-Fachleute!
Information und Beratung rund um das Arzneimittel, fragen zu Risiken und Nebenwirkungen, Auskünfte zur Anwendung von Arzneimitteln, Gespräche zu vielen Themen rund um die Gesundheit: Unsere Aufgabe in der Hildegardis Apotheke. Im persönlichen Dialog stehen wir partnerschaftlich an Ihrer Seite! Ein Rezept ist mehr als nur ein Abrechnungsbeleg. Für uns ist es ein Auftrag!


  Beratung:
· Konkurrenz bewegt
Forscher fanden heraus: Befinden sich Sportler im Wettbewerb, trainieren sie konsequenter. Regelmäßiger Sport ist gesund.
mehr  >>

  Beratung:
· Lügen kann zur Gewohnheit werden
Die Unwahrheit zu sagen kann zur Routine werden, fanden Forscher in einem Test heraus. Dass Übung den Meister macht, gilt offenbar auch fürs Lügen. Forscher des University College in London haben für eine Studie beobachtet, was dabei im Gehirn passiert.
mehr  >>

  Beratung:
· Schon Vorstufen schaden
Manchmal deckt eine Untersuchung beim Arzt auf, dass eine Vorstufe der Zuckerkrankheit vorliegt. Bereits dieses Diabetes-Vorstadium bedeutet ein Gesundheitsrisiko. Bereits Vorstufen der Zuckerkrankheit schaden den Blutgefäßen.
mehr  >>

  Beratung:
· Tierisch bewegt
Hunde halten Ihre Frauchen und Herrchen körperlich in Schwung. Hunde sind nicht nur Freunde, sondern auch gute Fitnesstrainer. Zudem fühlen sich die Menschen in ihrer Nähe sicherer. Wie eine internationale Studie ergab, sind Hundebesitzer an mehr Tagen pro Woche körperlich aktiv.
mehr  >>

  Beratung:
· Checkliste: Schlafstörung
Wer Probleme hat, ein- oder durchzuschlafen, ist für jeden Tipp dankbar. Die „Checkliste Schlafstörung“ der Apotheken Umschau zeigt, was Sie zur Ruhe kommen lässt. Sie legen sich ins Bett und können nicht einschlafen.
mehr  >>

  Beratung:
· Taille in Form
Vor allem Fettröllchen am Bauch können regelmäßige Yoga-Einheiten zum Schmelzen bringen. Yoga-Übungen können Übergewichtigen beim Abnehmen helfen, berichten Forscher im Deutschen Ärzteblatt. Die Teilnehmerinnen der Studie hatten vor allem Probleme mit Fettpolstern am Bauch.
mehr  >>

  Beratung:
· Affen mit Weitblick
Im Alter brauchen viele Menschen eine Lesebrille. Aber auch Affen werden mit den Jahren weitsichtiger, fanden Wissenschaftler heraus. Streckt jemand seinen Arm aus, um Sätze in einem Buch zu entziffern, ist klar: Er braucht eine Lesebrille. Doch Sehprobleme im Alter sind nicht nur ein menschliches Problem.
mehr  >>

  Beratung:
· Recht auf eigenes Getränk
Fitness-Studios dürfen ihren Kunden nicht verbieten, selbst Getränke mitzubringen. Wenn es draußen richtig kalt ist, schwitzen Sportbegeisterte gerne im Fitness-Studio. Das macht ordentlich durstig. Viele Studios verkaufen deshalb Mineralstoffdrinks und verbieten ihren Kunden per Vertrag, eigene Getränke mitzubringen.
mehr  >>

  Beratung:
· Licht gegen den Blues
Manchen Menschen schlagen die dunklen Wintermonate aufs Gemüt. Tageslicht tanken kann die Beschwerden lindern. Wenig Tageslicht und Kälte – und das schon seit Wochen: Die sogenannte Winterdepression erreicht zwischen Januar und Februar ihr Hoch. Das ist die schlechte Nachricht.
mehr  >>

  Beratung:
· Krank vor Sorge
Wer ständig Angst um seine Gesundheit hat, erhöht damit womöglich das Risiko für eine Herzkrankheit. Das zeigte eine Studie. Hypochonder – also Menschen, die in ständiger Angst leben, an einer schweren Krankheit zu leiden – haben womöglich ein um mehr als 70 Prozent erhöhtes Risiko für Herz-Kreis­lauf-Erkran­kungen.
mehr  >>

  Beratungsqualität

  Not-Apotheken
  Ärzte im Dienst
Ärztlicher Notdienst
0180-5044100

Zahnärztlicher Notdienst
0180-5986700
  Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten sind wir persönlich für Sie da:

Montag bis Samstag
08.30-13.00

Montag bis Freitag
 15.00-18.30

Mittwochnachmittag geöffnet!


  Kontakt

Dr. Andreas Hacker
Hildegardis Apotheke
Buddestr. 103
D-47809 Krefeld

Tel.  +49-21 51-54 11 20
Fax. +49-21 51-54 82 28
Email: info@doc4pills.de
  Allergie - aktuell
  Wetter
Wetter Krefeld
© meteo24.de
  news
Somalia: Viele Tote bei Autobombenanschlag
Bei einem Autobombenanschlag auf einem belebten Markt in Somalias Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 35 Menschen getötet worden. Ob die islamistische Shebab-Miliz erneut für die Gewalt verantwortlich ist, ist noch unklar.