Wir über uns
Wir sind die Arzneimittel-Fachleute!
Information und Beratung rund um das Arzneimittel, fragen zu Risiken und Nebenwirkungen, Auskünfte zur Anwendung von Arzneimitteln, Gespräche zu vielen Themen rund um die Gesundheit: Unsere Aufgabe in der Hildegardis Apotheke. Im persönlichen Dialog stehen wir partnerschaftlich an Ihrer Seite! Ein Rezept ist mehr als nur ein Abrechnungsbeleg. Für uns ist es ein Auftrag!


  Beratung:
· Schwitzkur fürs Hirn?
Regelmäßiges Saunieren soll Männer länger geistig fit halten, ergab eine finnische Studie. Männer, die häufig in die Sauna gehen, haben möglicherweise ein gerin­geres Risiko für Demenz. Das ergab eine Langzeitstudie an der University of Eastern Finland.
mehr  >>

  Beratung:
· Geeignete Abnehmhilfe?
Forscher sagen: Aspartam ist nicht unbedingt hilfreich, wenn Sie an Gewicht verlieren wollen. Das könnte mit einem Enzym im Darm zusammenhängen. Viele Menschen, die auf ihr Gewicht achten, verzichten auf Zucker und greifen zu Süßstoffen wie Aspartam.
mehr  >>

  Beratung:
· Geeignete Abnehmhilfe?
Forscher sagen: Aspartam ist nicht unbedingt hilfreich, wenn Sie an Gewicht verlieren wollen. Das könnte mit einem Enzym im Darm zusammenhängen. Viele Menschen, die auf ihr Gewicht achten, verzichten auf Zucker und greifen zu Süßstoffen wie Aspartam.
mehr  >>

  Beratung:
· 6 Tipps gegen trockene Augen
Wie Sie es vermeiden, dass die Augen brennen und sich röten. 1. Räume lüften. Noch besser: regelmäßig an der frischen Luft spazieren gehen 
2. Autoheizung nicht zu stark aufdrehen und den Luftstrom nicht ins Gesicht richten 
3. Ausreichend trinken 
4. Bewusst blinzeln – vor allem vor dem PC 
5.
mehr  >>

  Beratung:
· Helfen Bohnen beim Abnehmen?
Wer reichlich Hülsenfrüchte isst, nimmt bei der nächsten Mahlzeit weniger Kalorien zu sich. Hülsenfrüchte sättigen besser als Fleisch, fanden Forscher in Dänemark heraus­.
mehr  >>

  Beratung:
· Nicht gleich Eisen einnehmen!
Zwar kann ein Eisenmangel dahinterstecken, wenn Sie sich schlapp und müde fühlen – aber nicht zwangsläufig. Deshalb die Beschwerden immer beim Arzt abklären lassen. Bleierne Müdigkeit überkommt viele Menschen auch am helllichten Tag.
mehr  >>

  Beratung:
· Nicht gleich Eisen einnehmen!
Zwar kann ein Eisenmangel dahinterstecken, wenn Sie sich schlapp und müde fühlen – aber nicht zwangsläufig. Deshalb die Beschwerden immer beim Arzt abklären lassen. Bleierne Müdigkeit überkommt viele Menschen auch am helllichten Tag.
mehr  >>

  Beratung:
· Telefonieren lenkt ab
Eine Studie bestätigt, was viele längst wissen: Wer am Steuer sitzt und das Handy benutzt, ist nicht bei der Sache. Egal ob mit oder ohne Freisprechanlage: Telefonieren im Auto lenkt in jedem Fall ab. Das ergab eine Studie der Queens­land University of Technology in Brisbane (Australien).
mehr  >>

  Beratung:
· Die Dauer ist nicht entscheidend
Je länger, desto besser? Das gilt für ein zufriedenstellendes Arztgespräch nicht, wie eine Analyse ergeben hat. Wie lange muss ein Gespräch mit dem Hausarzt mindestens dauern, damit der Patient sich gut betreut fühlt? Bisher galten 15 Minuten als Richtwert.
mehr  >>

  Beratung:
· So wenden Sie Zäpfchen richtig an
Die Zäpfchen gegen Hämorriden wirken nicht optimal? Was Sie bei der Anwendung beachten sollten. Weil die örtlich wirkenden Stoffe der Präparate nur dann ­nützen, wenn sie im Bereich des Hämorridalpolsters am Darmausgang platziert sind, müssen sie anders ein­geführt ­werden als Zäpfchen gegen Schmerzen oder Fieber.
mehr  >>

  Beratungsqualität

  Not-Apotheken
  Ärzte im Dienst
Ärztlicher Notdienst
0180-5044100

Zahnärztlicher Notdienst
0180-5986700
  Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten sind wir persönlich für Sie da:

Montag bis Samstag
08.30-13.00

Montag bis Freitag
 15.00-18.30

Mittwochnachmittag geöffnet!


  Kontakt

Dr. Andreas Hacker
Hildegardis Apotheke
Buddestr. 103
D-47809 Krefeld

Tel.  +49-21 51-54 11 20
Fax. +49-21 51-54 82 28
Email: info@doc4pills.de
  Allergie - aktuell
  Wetter
Wetter Krefeld
© meteo24.de
  news
BGH-Urteil: Wer beim Eigenbedarf täuscht, muss zahlen
Es ist ein Streitthema zwischen Vermietern und Mietern: die Kündigung wegen Eigenbedarfs. Der Bundesgerichtshof nimmt nun Eigentümer in die Pflicht. Täuschen sie den Eigenbedarf nur vor, drohen detaillierte Prüfungen oder Schadenersatz. Von M. Bauer.