Wir über uns
Wir sind die Arzneimittel-Fachleute!
Information und Beratung rund um das Arzneimittel, fragen zu Risiken und Nebenwirkungen, Auskünfte zur Anwendung von Arzneimitteln, Gespräche zu vielen Themen rund um die Gesundheit: Unsere Aufgabe in der Hildegardis Apotheke. Im persönlichen Dialog stehen wir partnerschaftlich an Ihrer Seite! Ein Rezept ist mehr als nur ein Abrechnungsbeleg. Für uns ist es ein Auftrag!


  Beratung:
· Vorsicht bei Schmerzmitteln
Herzkranke Menschen sollten vor der Einnahme bestimmter schmerzlindernder Medikamente mit ihrem Arzt oder Apotheker sprechen. Bestimmte schmerz- und entzündungshemmende Medikamente können den Blutdruck erhöhen und so zum Beispiel das Infarktrisiko vergrößern.
mehr  >>

  Beratung:
· Die Medizin wird’s schon richten
Gesund leben ist nicht mehr so wichtig, weil Krankheiten immer besser geheilt werden können – das glauben viele. Viele junge Menschen fühlen sich offenbar nicht mehr selbst für ihre Gesundheit verantwortlich.
mehr  >>

  Beratung:
· 10 geschenkte Jahre
Wer sich regelmäßig bewegt, ist motorisch gesehen deutlich jünger als ein "Couch-Potato". Wer Sport treibt, ist motorisch betrachtet im Schnitt zehn Jahre jünger als ein "Bewegungsfauler".
mehr  >>

  Beratung:
· Entlass-Rezepte schnell einlösen
Die Rezepte aus der Klinik sind nur drei Werktage gültig. Deshalb rasch in der Apotheke die Medikamente holen!. Seit Kurzem erhalten Patienten bei der Entlassung aus dem Krankenhaus ein Rezept über benötigte Arzneimittel. Das rosafarbene sogenannte Entlass-Rezept können sie in einer Apotheke ihrer Wahl einlösen.
mehr  >>

  Beratung:
· Aus der Balance
Leiden ältere Menschen unter Ängsten, stürzen sie leichter. Senioren, die unter Ängsten leiden, haben ein um 53 Prozent erhöhtes Risiko zu stürzen. Das berechneten australische Forscher anhand von Studien. Mögliche Erklärung: Ängste gehen oft mit Schwindel einher.
mehr  >>

  Beratung:
· Spät Mutter werden?
Viele Frauen beantworten diese Frage mit Ja. Allerdings gilt ein zunehmendes Alter als Risiko. Forscher sehen das anders. Nicht wenige Frauen sind überrascht, wenn der Frauenarzt von "Risiko­schwangerschaft" spricht. Diese liegt  schon vor, wenn werdende Mütter älter als 35 Jahre sind.
mehr  >>

  Beratung:
· Länger leben dank Kaffee?
Eine Langzeitstudie ergab: Diejenigen, de viel Kaffee tranken, lebten im Schnitt länger. Regelmäßiger Kaffegenuss könnte das Leben verlängern. Das ergab eine Analyse der Daten von rund einer halben Million Menschen aus zehn europäischen Ländern.
mehr  >>

  Beratung:
· Grünkohl mag Dampf
Das Gemüse gilt als heimisches Superfood. Doch beim Garen gehen viele Inhaltsstoffe verloren. Kaum eines hat so viele krebsvorbeugende Inhaltsstoffe: Grünkohl ist das neue Trend-gemüse! Aber – wie ernüchternd – beim Garen geht ein Großteil davon verloren, wie türkische Forscher jetzt zeigten.
mehr  >>

  Beratung:
· Eiweiß plus Bewegung
Gegen den Muskelabbau im Alter helfen einer Studie zufolge am besten körperliche Aktivität und genügend Eiweiß im Essen. Wie wichtig Eiweiß für Ältere ist, zeigt eine Neun-Jahres-Studie aus den USA.
mehr  >>

  Beratung:
· Dick zudecken?
Experten raten: Besser Schlafsack als Decke für die ganz Kleinen. FRÜHER: konnten Decken oft nicht dick und kuschelig genug sein.  
HEUTE: raten Experten Eltern, Schlafsäcke zu nutzen.
mehr  >>

  Beratungsqualität

  Not-Apotheken
  Ärzte im Dienst
Ärztlicher Notdienst
0180-5044100

Zahnärztlicher Notdienst
0180-5986700
  Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten sind wir persönlich für Sie da:

Montag bis Samstag
08.30-13.00

Montag bis Freitag
 15.00-18.30

Mittwochnachmittag geöffnet!


  Kontakt

Dr. Andreas Hacker
Hildegardis Apotheke
Buddestr. 103
D-47809 Krefeld

Tel.  +49-21 51-54 11 20
Fax. +49-21 51-54 82 28
Email: info@doc4pills.de
  Allergie - aktuell
  Wetter
Wetter Krefeld
© meteo24.de
  news
Koalitionsverhandlungen: Wie viel ist noch drin?
Stehen die wichtigsten Beschlüsse für die GroKo bereits oder holt die SPD noch mehr raus? Schon bei dieser Frage gibt es Streit. Die Antwort liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Von Sandra Stalinski.