Beratung:
· Dicke Vorurteile
Viele halten übergewichtige Menschen für passiv und langsam. Viele Menschen bewerten Fettleibige negativer als Normalgewichtige. Das ergab eine repräsentative deutschlandweite Umfrage der Universität Leipzig. Mehrere Hundert Freiwillige beurteilten Fotos von Personen unterschiedlichen Alters und Gewichts.
mehr  >>

  Beratung:
· Gesundes Geschmackserlebnis
Sie geben unseren Speisen den richtigen Geschmack. ­­Einige helfen auch bei der Verdauung. Die Natur bietet eine Fülle von Kräutern und Gewürzen. Einige wachsen gleich vor unserer Haustür, andere sind im Mittelmeerraum heimisch, und wieder andere gedeihen besonders gut in den Tropen.
mehr  >>

  Beratung:
· Fluglärm stresst
Wer nächtlichen Flugverkehr ertragen muss, hat mehr Stresshormone im Blut und schläft schlechter, zeigt eine Studie. Ständiger Lärm erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten. Wie sich Fluggeräusche unmittelbar auf den Körper auswirken, zeigten Forscher der Universität Mainz.
mehr  >>

  Beratung:
· Migräne lindern
Werden Migränepatienten osteopathisch behandelt, lassen die Kopfschmerzen deutlich nach, zeigt eine Studie. Erhalten Migränepatienten neben ihrer Arznei eine osteopathische Behandlung, lindert das ihre Beschwerden deutlich. Das zeigten Forscher um Dr.
mehr  >>

  Beratung:
· Teurer, aber nicht besser
Verbraucherschützer sagen: Spezialbrote für Sportler sind nicht gesünder, haben aber einen stolzen Preis. Spezialitäten wie „Athletenbrot“ oder „Powerbread“ werben mit Extra-­­Zutaten wie ­Apfelfasern oder Zuckerrübensirup. Doch sie bringen keinen gesundheitlichen Zusatznutzen.
mehr  >>

  Beratung:
· Das Herz schützen
Es ist wichtig, Rheuma effektiv zu behandeln. Denn die Krankheit erhöht das Risiko für Herz- und Gefäßleiden. Entzündliches Rheuma erhöht das ­Risiko für Herzinfarkt und Schlag­anfall.
mehr  >>

  Beratung:
· Erst die Kilos, dann die Glotze
Wie eine Studie zeigt, führt mangelnde Bewegung bei Kindern zu Übergewicht. Der Fernseher war wohl nicht die Ursache. Was macht Kinder dick? Fernsehen, Armut oder Bewegungsmangel? Ulmer Forscher untersuchten dies in einer Studie mit 1200 Schülern aus den ersten Klassen in Baden-Württemberg.
mehr  >>

  Beratung:
· Neues Mittel bei Durchfall
Der Magen-Darm-Keim Clostridium difficile ist hartnäckig. Ein spezielles Medikament soll das Risiko für einen Rückfall vermindern. Seit Jahresbeginn gibt es in Deutschland ein neues Antibiotikum gegen das Bakterium Clostridium difficile. Der Erreger kann schwere, teils wiederkehrende Durchfälle verursachen.
mehr  >>

  Beratung:
· Pflege für die Dritten
Schonend reinigen, regelmäßig kontrollieren lassen: So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Prothese. Früher oder später sind viele­ von uns beim Essen auf fremde Hilfe angewiesen.
mehr  >>

  Beratung:
· Typ-1-Diabetes vorhersagen
Anhand bestimmter Eiweißstoffe lässt sich wohl Jahre vorher erkennen, ob ein Kind die Zuckerkrankheit bekommt. Ob ein Kind an Typ-1-Diabetes erkranken wird, lässt sich Jahre zuvor abschätzen: anhand von Eiweißen, die den eigenen Körper angreifen.
mehr  >>

  Beratungsqualität

  Ärzte im Dienst
Ärztlicher Notdienst
116 117 

Zahnärztlicher Notdienst
0180-5986700
  Apotheken im Dienst
Apothekennotdienst-Hotline
0800 00 22833
kostenlos aus dem dt. Festnetz
  Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten sind wir persönlich für Sie da:

Montag bis Samstag
08.30-13.00

Montag bis Freitag
 15.00-18.30

Mittwochnachmittag geöffnet!


  Kontakt

Dr. Andreas Hacker
Hildegardis Apotheke
Buddestr. 103
D-47809 Krefeld

Tel.  +49-21 51-54 11 20
Fax. +49-21 51-54 82 28
Email: info@doc4pills.de
  Allergie - aktuell