Beratung:
· Knackig gesund
Wer regelmäßig Walnüsse isst, kann seine Cholesterinwerte positiv beeinflussen. Wer täglich eine Handvoll Walnüsse isst, kann sein "schlechtes" Cholesterin (LDL-Cholesterin) um etwa fünf Prozent senken – selbst wenn er fett- und kohlenhydratreiche Lebensmittel nicht reduziert.
mehr  >>

  Beratung:
· Empfindliches Gehirn
Sauerstoffmangel ist für das Gehirn besonders verhängnisvoll. Wissenschaftler fanden ein Erklärung, warum das so ist. Warum reagiert das Gehirn viel empfindlicher auf Sauerstoffmangel als andere Organe? Dieses Rätsel haben möglicherweise Forscher aus Essen und den Niederlanden gelöst.
mehr  >>

  Beratung:
· Positiver Doppeleffekt
Wer zum Blutspenden geht, tut nicht nur anderen etwas Gutes, sondern profitiert auch selbst. Wer Blut spendet, hilft nicht nur anderen Menschen, sondern auch sich selbst. Denn der Blutverlust senkt den Blutdruck. Ein erhöhter Druck ist ein ­­Risikofaktor für weitere Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
mehr  >>

  Beratung:
· Radel dich schlank!
Wer für den Weg zur Arbeit das Rad nimmt, verliert ähnlich viel Gewicht wie jemand, der im Fitnessstudio trainiert. Gute Nachricht für Übergewichtige mit wenig Zeit: Wer jeden Tag zur Arbeit radelt, nimmt ebenso viel ab wie Menschen, die regelmäßig ins Fitnessstudio gehen.
mehr  >>

  Beratung:
· Mehr Lust auf Ungesundes
Wer ständig unter Strom steht, ernährt sich ungesünder, zeigt eine Studie. Zu viel Stress macht miese Stimmung – und die beeinflusst das Essverhalten: Wer durch den Tag hetzt, hat abends mehr Lust auf Ungesundes. Diesen Zusammenhang fanden Wissenschaftler der Michigan State University (USA) heraus.
mehr  >>

  Beratung:
· Sprachtest zur Früherkennung
Britische Wissenschaftler haben untersucht, ob Wortfindungsstörungen auf eine beginnende Demenz hindeuten. Können Wortfindungsstörungen Hinweise auf eine beginnende Alzheimer-Erkrankung geben? Das wollten Forscher in Großbritannien herausfinden.
mehr  >>

  Beratung:
· Kniearthrose nimmt zu
Ein allzu bequemes Leben geht auf die Knie, warnen Wissenschaftler. Die Häufigkeit von Kniearthrose hat sich in den USA seit Mitte des 20. Jahrhunderts verdoppelt – und zwar in jeder Altersgruppe über 50 Jahre. Das ergab die Analyse von Skeletten Verstorbener, veröffentlicht in der Fachzeitschrift PNAS.
mehr  >>

  Beratung:
· Wenig Zeit für Gespräche
Ein Patientengespräch verläuft hierzulande durchschnittlich recht kurz, ergab ein Ländervergleich. In Schweden nehmen sich Ärzte im Durchschnitt 22,5 Minuten Zeit für ein Patientengespräch. In Deutschland sind es hingegen knapp 8 Minuten. ­Damit belegen wir lediglich Platz 34 von 67 untersuchten Ländern.
mehr  >>

  Beratung:
· Lockere Zunge
Mit einem Glas Bier fällt eine Fremdsprache leichter, sagen Forscher. Wer eine fremde Sprache lernt, kennt das: Ungezwungen zu plaudern fällt anfangs schwer. Flüssiger geht es offenbar mit etwas Alkohol. Forscher der Universität Maastricht (Niederlande) testeten deutsche Studenten, die begonnen hatten, Niederländisch zu lernen.
mehr  >>

  Beratung:
· Einfluss aufs Liebesleben
Regelmäßige Bewegung wirkt sich nicht nur positiv auf die Gesundheit, sondern auch auf das Liebesspiel aus. Sport hält gesund, macht gute Laune – und hilft sogar, das Liebesspiel zu verlängern. Das zeigt eine Studie, die Forscher beim 69.
mehr  >>

  Beratungsqualität

  Ärzte im Dienst
Ärztlicher Notdienst
116 117 

Zahnärztlicher Notdienst
0180-5986700
  Apotheken im Dienst
Apothekennotdienst-Hotline
0800 00 22833
kostenlos aus dem dt. Festnetz
  Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten sind wir persönlich für Sie da:

Montag bis Samstag
08.30-13.00

Montag bis Freitag
 15.00-18.30

Mittwochnachmittag geöffnet!


  Kontakt

Dr. Andreas Hacker
Hildegardis Apotheke
Buddestr. 103
D-47809 Krefeld

Tel.  +49-21 51-54 11 20
Fax. +49-21 51-54 82 28
Email: info@doc4pills.de
  Allergie - aktuell